Beiträge

Blog - Sterben um Leben zu können - Praxis körperorientierte Cranio-Sacral-Therapie, Traumatherapie, Psychotherapie, Reonanztherapie & Coachings - Marion Welz - Heilpraktikerin Berlin

Sterben, um Leben zu können?

Wie wichtig ist es, wenn wir uns gerade in einem Tal befinden - im Tal der Trauer, des Rückzugs, des Alleinseins und uns dadurch mit uns selbst auseinandersetzen ‚müssen' oder dürfen? Und wie wichtig ist es, dies immer wieder zu tun, um auch die andere Seite des Lebens zu sehen?