Blog - Corona - Krise als Chance - Praxis körperorientierte Craniosacral-Therapie, Traumatherapie, Psychotherapie & Coachings - Marion Welz - Heilpraktikerin Berlin.jpg

Corona: Krise als Chance

Ein kleiner, unsichtbarer Virus und die ganze Welt scheint stillzustehen. Jeder Einzelne von uns wird mit all den Ängsten und Schattenthemen konfrontiert, die wir bislang oft genug, mehr oder weniger erfolgreich, verdrängt haben in der Hektik, den Ablenkungen, dem Stress. Ein Gastbeitrag von Susanne Agnes Fauser.
Blog - Trauma - Marion Welz Heilpraktikerin Berlin - körperorientierte & biodynamische Cranio-Sacral-Therapie, Traumatherapie, Psychotherapie, Coaching

Bekommt man ein Trauma weg?

Ich finde diesen Beitrag von Dami Charf so treffend und passend zu meinen aktuellen Erfahrungen. Viele KlientInnen äußern derzeit, dass sie vermeintlich Unangenehmes wie z. B. Gefühle, Körperempfindungen 'weg haben wollen'.
Blog - Ich möchte das nicht - Praxis körperorientierte Craniosacral-Therapie, Traumatherapie, Psychotherapie & Coachings - Marion Welz - Heilpraktikerin Berlin

Ich möchte das weg haben - eine Spürerfahrung

Wer kennt das nicht: Unser Körper zeigt etwas vermeintlich unangenehmes und das erste, wie wir reagieren, ist: Doch nicht jetzt! Das passt mir aber gerade gar nicht! Kann das nicht weggehen? So oder so ähnlich könnte es sich abspielen.

Wandel unerfüllter Wünsche

Mein sehnlichster Wunsch in meinem Leben und alle Zeit war, dass ich die Liebe und Aufmerksamkeit meiner Mutter bekomme, die ich mir so sehr wünschte. Selbst in meinen Beziehungen habe ich immer nach dieser Liebe gesucht.

Der Diamant in uns - ich bin wertvoll

Ich bin wieder einmal getriggert, weil ich in meiner guten Absicht nicht gesehen und gehört werde. Ich habe Angst, mich einem Gespräch mit einem Mann zu stellen. Die Angst, von Worten bedrängt oder dominiert zu werden und mich nicht wehren zu können, ist sehr groß. Ich bin die ganze Zeit voller innerer Anspannung.
Blog - Atem des Lebens - Praxis körperorientierte Cranio-Sacral-, Trauma-, Psychotherapien & Coachings - Marion Welz - Heilpraktikerin Berlin

Atmen ist Leben & der Atem des Lebens

Meine Erfahrung ist, dass jeder Trigger gut für uns ist. Er holt uns aus unserer Komfortzone raus und lässt uns mehr in die Heilung kommen. Mein Trigger war zum Beispiel, dass ich in meiner guten Absicht ...
Blog - Faulsein ist wunderschön - Praxis körperorientierte Craniosacral-Therapie, Traumatherapie, Psychotherapie & Coachings - Marion Welz - Heilpraktikerin Berlin

Faul sein... ist wunderschön

Es ist ein grauer Novembertag und ich liege im Bett... und liege... und liege... und liege... Ich genieße die Faulheit. Ich erlaube mir faul zu sein. Mich überkommt eine Glückswelle. Die Welt steht still. Ich darf dieses Gefühl erleben...
Blog - Die heilige Wunde 1 - Praxis körperorientierte Cranio-Sacral-, Trauma-, Psychotherapien & Coachings - Marion Welz - Heilpraktikerin Berlin

Die heilige Wunde

Bei Traumatisierung liegen die Wunden tief. Wenn wir sexuellen Missbrauch erfahren haben, wurde uns unser Heiliges genommen. Etwas, wo wir uns mit unserem Geschlecht identifizieren. Etwas, woran wir uns orientieren. Meine Weiblichkeit wurde gebrochen.
Blog - Ich möchte leben und darf Liebe empfangen - Praxis körperorientierte Craniosacral-Therapie, Traumatherapie, Psychotherapie & Coachings - Marion Welz - Heilpraktikerin Berlin

Ich will Leben und darf Liebe empfangen

Hier beschreibe ich ein eine telefonische Begleitung durch meine Freundin, ohne die ich in der Hilflosigkeit stecken geblieben wäre. Ein Konflikt ebnet meinen Weg. Es geht um Kampf oder Nachsicht im Rahmen der Pubertät meines Sohnes - wie so oft in letzter Zeit.
Blog - Aus der Liebe deines Herzens - Praxis körperorientierte Cranio-Sacral-, Trauma-, Psychotherapien & Coachings - Marion Welz - Heilpraktikerin Berlin

Aus der Liebe deines Herzens

Atme tief in dein Herz und sei ganz mit dir und allem was ist. Tue alles aus der Liebe deines Herzens heraus. Dies kann Fensterputzen sein, einer Fliege die Freiheit wieder geben, Spazierengehen oder was auch immer. Lasse alle Taten aus der Tiefe deines Herzens entspringen.